XING    DE | EN
RLT Ruhrmann Tieben & Partner mbB - Berufsbilder - Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Wirtschaftsprüfer

Bei RLT arbeiten Kolleginnen und Kollegen als Wirtschaftsprüfer mit unterschiedlichen Spezialisierungen.

Berufsprofil:
Die wichtigste Aufgabe von Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfern ist – gemäß §2 Abs. 1 der Wirtschaftsprüferordnung (WPO) – „die betriebswirtschaftliche Prüfung, insbesondere von Jahresabschlüssen wirtschaftlicher Unternehmen, durchzuführen und Bestätigungsvermerke über die Vornahme und das Ergebnis solcher Prüfungen zu erteilen“.

Prüfungen werden aus verschiedenen Gründen vorgenommen. Bestimmte Prüfungen sind gesetzlich vorgeschrieben. Bei der gesetzlichen Abschlussprüfung untersuchen die Prüfer, ob die Informationen, die ein Unternehmen in seiner Buchführung, in seinem Jahres- oder Konzernabschluss oder dem Lagebericht dokumentiert, ordnungsgemäß und verlässlich sind.
Trifft dies zu, bestätigt der Abschlussprüfer dem Unternehmen, dass es die gesetzlichen Bilanzierungsregeln eingehalten hat, verfasst einen Prüfungsbericht und erteilt einen Bestätigungsvermerk.

Weitere Tätigkeitsgebiete sind die Prüfung besonderer Vorgänge wie die Gründung, Umwandlung oder Verschmelzung von Gesellschaften, Wirtschaftlichkeitsprüfungen bei Investitionsvorhaben oder Aufträgen, die Prüfung von Geschäftsprozessen und internen Kontrollsystemen oder der IT sowie die Überprüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit von Unternehmen.

Das Tätigkeitsfeld der Wirtschaftsprüfer ist aber noch deutlich weiter gefasst. Sie vertreten Mandanten häufig auch in steuerlichen Angelegenheiten, handeln als Gutachter und Sachverständige in allen Bereichen der wirtschaftlichen Betriebsführung, agieren als Treuhänder, Vermögensverwalter und Testamentsvollstrecker. Weiter beraten sie Unternehmer und Unternehmen bei der Unternehmensgestaltung sowie bei Gründung, Umwandlung, Zusammenschluss und Ausgliederung von Unternehmen. Der Wirtschaftsprüfer darf aufgrund seiner Ausbildung betriebswirtschaftliche, steuerliche und teilweise auch rechtliche Fragen fachübergreifend bearbeiten. Dabei sind zunehmend auch internationale Aspekte zu berücksichtigen. Anders als die freien Unternehmensberater unterliegen Wirtschaftsprüfer bei der Berufsausübung strengen Regeln.

Wirtschaftsprüfer haben grundsätzlich eine starke Vertrauensstellung, tragen große Verantwortung und haben sich zur Einhaltung strenger ethischer Normen verpflichtet. Dazu gehören Unabhängigkeit, Gewissenhaftigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Verschwiegenheit.

Die Bestellung zum Wirtschaftsprüfer setzt den erfolgreichen Abschluss eines entsprechenden Examens und das Leisten eines Berufseids vor der Wirtschaftsprüferkammer voraus.

Die nachfolgende Präsentation gibt Ihnen weitere interessante und detaillierte Einblicke in den Beruf des Wirtschaftsprüfers und beantwortet Ihnen vielleicht die ein oder andere auftretende zusätzliche Frage.

Download (PDF, 1,2 MB):
Praesentation_Beruf_WP